Hinweis: Sie nutzen den Internet Explorer 11. Da es bei diesem Browser zu Darstellungsfehlern kommen kann, empfehlen wir die Nutzung eines Browsers wie Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari

Reinraumböden für pharmazeutische Produktion

Industrieboden Pharma Bild in voller Größe anzeigen

Erfüllt höchste Ansprüche an Belastbarkeit – in Reinraumqualität: Das Bodensystem StoFloor Cleanroom BB OS von StoCretec, hier in der neuen Produktion des Nahrungsergänzungsmittel-Herstellers Orthomol in Langenfeld. Bild: Baitinger / StoCretec

Erweiterungsbau von Orthomol (Langenfeld)
Um die strengen Auflagen für Betriebe in der Pharma- und Lebensmittelindustrie zu erfüllen, sind weite Teile der neuen Produktion des Nahrungsergänzungsmittel-Herstellers Orthomol in Reinraumqualität errichtet worden. Für den Boden wählten die Verantwortlichen mit StoFloor Cleanroom BB OS (StoCretec, Kriftel) ein System, das auf die hohen mechanischen Belastungen im Industriebetrieb ausgelegt ist.

Für die Erweiterung der Fertigung des Nahrungsergänzungsmittel-Herstellers Orthomol entstanden in Langenfeld auf einer Fläche von 7.000 Quadratmetern neue Produktionshallen. Dafür waren unter anderem strapazierfähige Bodenbeschichtungen entscheidend, die zudem alle relevanten Anforderungen für Reinräume erfüllen – wie dies in der pharmazeutischen und der Lebensmittelindustrie vorgegeben ist. Daher entschieden sich Bauherr und Planer bei diesem Bauvorhaben für das bewährte, reinraumgeprüfte Beschichtungssystem StoFloor Cleanroom BB OS. Es erfüllt alle Anforderungen in einer pharmazeutischen Produktion und besitzt den Nachweis zur Eignung für Reinraumklasse 4 gemäß DIN EN ISO 14644-1 sowie die CSM-Qualifizierung Reinraum des Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) Stuttgart. Zusätzlich ist das Bodensystem FDA geprüft nach 21 CFR§175.300.

StoFloor Cleanroom BB OS überzeugt außerdem mit hoher mechanischer und chemischer Widerstandsfähigkeit sowie geringem Ausgasungsverhalten. Die gute Abriebfestigkeit und geringe Partikelbildung belegt das Prüfzeugnis eines externen Instituts (Fraunhofer IPA Certificate). Der Boden lässt sich mit Vulkollan- und Polyamidrädern befahren.

Die matte Versiegelung StoPox WL 150 transparent komplettiert das Industriebodensystem. Die Oberfläche ist hoch widerstandsfähig, glatt und leicht zu reinigen. Sie kann kurzfristig mit achtzig Grad Celsius heißem Wasser beaufschlagt werden. Das zweikomponentige, wässrige Epoxidharz ist emissionsarm und frei von organischen Lösemitteln und Weichmachern.

Bei Orthomol kam StoFloor Cleanroom BB OS auf etwa 3.000 Quadratmetern Bodenfläche zum Einsatz. Es leistet seinen Beitrag für die Herstellung hochwertiger Nahrungsergänzungsmittel und hilft, Ausschuss und Qualitätseinbußen zu vermeiden.

Bautafel
Objekt: Pharmazeutische Produktionshallen, Langenfeld
Bauherr: Orthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH, Langenfeld
Planer: B+S Bögershause Schneider PartGmbB, Dortmund
Verarbeiter: B. Goldkuhle GmbH & Co. KG Industrieanstriche, Essen

Ausführung: 11/2020

StoCretec-Kompetenz: Reinraumbeschichtungssystem StoFloor Cleanroom BB OS:
Grundierung: StoPox GH 205
Beschichtung: StoPox BB OS in RAL 7044
Versiegelung: StoPox WL 150 transparent

Kontakt
Abdruck honorarfrei, Belegexemplar und Rückfragen erbeten an:

pr neu - gedacht
Jan Birkenfeld
Wendebrück 2d
D-38110 Braunschweig
Tel.: 05307 80093 85
E-Mail: j.birkenfeld@pr-neu.de