Hinweis: Sie nutzen den Internet Explorer 11. Da es bei diesem Browser zu Darstellungsfehlern kommen kann, empfehlen wir die Nutzung eines Browsers wie Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari

Zurück

Ausgabe August: Neue Parkhaus-Systeme

Parkhaus StoCretec Systeme

StoCretec OS 11a.20 für Parkdecks

Parkdecks sind extremen Bedingungen ausgesetzt. Insbesondere, wenn sie frei bewittert sind. Neben mechanischen Beanspruchungen, die durch Befahrungen auf das Beschichtungssystem einwirken, sind es hier auch thermische Einflüsse. Aber auch chemische Angriffe durch Öle, Benzin- und Dieselkraftstoffe können stattfinden.

Das zweischichtige StoCretec OS 11a.20 System trotzt den Herausforderungen ausgezeichnet! Es bietet eine erhöhte dynamische Rissüberbrückung und ist deshalb besonders gut geeignet für freibewitterte Parkdecks. Das Beschichtungssystem ist dauerhaft rissüberbrückend z.B. für vorhandene oder eventuell entstehende Risse bei Bauwerksbewegung durch Fahrverkehr. Außerdem ist das System bestens geeignet für die hohe Beanspruchung durch Temperaturwechsel und direkte Sonneneinstrahlung.


Grundierung
• StoPox GH 531 (ca. 0,3 kg/m²)
(optional StoPox GH 500, ca. 0,3 kg/m²)

Abstreuung
• mit feuergetrocknetem Quarzsand 0,3-0,8 mm

Elastische Schwimmschicht
• StoPur EZ 500 (ca. 2,1 kg/m²)

Elastische Verschließschicht
• StoPur EZ 502 (ca. 1,9 kg/m²) + StoQuarz 0,1-0,5 mm

Abstreuung
• mit feuergetrocknetem Quarzsand 0,3-0,8 mm

EP Deckversiegelung
• StoPox DV 502 (ca. 0,7 kg/m²)
(optional StoPur DV 505 oder StoPur DV 506)

StoCretec


Parkhaus Beschichtung StoCretec System

StoCretec OS 11b.20 für seitlich offene oder geschlossene Zwischendecks

Die seitlich geöffneten oder geschlossenen Zwischendecks fordern von den Parkhausbeschichtungen neben den Anforderungen an die Rissüberbrückung zusätzlich eine gute Verschleißfestigkeit. Auch chemischen Angriffen durch Öle, Benzin- und Dieselkraftstoffe müssen die Systeme standhalten können.

Für das einschichtige System StoCretec OS 11b.20 kein Problem! Das System besitzt eine dynamische Rissüberbrückung und verfügt über ausreichend Verschleißreserven.

Grundierung
• StoPox GH 500 (ca. 0,3 kg/m²)

Abstreuung
• mit feuergetrocknete Quarzsand 0,3-0,8 mm

Elastische Verschleißschicht
• StoPur EZ 500 (ca. 1,9 kg/m²)

Abstreuung
• mit feuergetrocknete Quarzsand 0,3-0,8 mm

EP Deckversiegelung
• StoPox DV 502 (ca. 0,7 kg/m²)
(optional StoPur DV 505 oder StoPur DV 506)

Rampe Parkhaus Parkdeck

StoCretec OS 8.17 für Parkhausrampen und Bodenplatten - optisch abgestimmt auf die neuen OS 11a./b.20

Beschichtungssysteme auf Parkhausrampen und -bodenplatten müssen hohen Schub- und Scherkräften trotzen. Darüber hinaus müssen diese aufgrund der Rampenneigung eine ausreichende Rutschhemmung der Oberflächen gewährleisten.

Das starre Oberflächenschutzsystem StoCretec OS 8.17 trotzt den hohen Anforderungen. Das System ist für Parkhausrampen und -bodenplatten konzipiert und rundet die Angebotspalette ab. Mit diesem System bietet die StoCretec außerdem das passende System für die OS 11a./b.20 Systeme an. Da die Grundierung und die Deckversieglung bereits in den OS 11 a. und b. Systemen zum Einsatz kommen können, müssen nicht noch zusätzliche Produkte am Objekt verwendet werden. Auch kann so eine einheitliche Optik gewährleistet werden.

EP Grundierung
• StoPox GH 500 (ca. 0,8 kg/m²) mit Quarzsand 0,1-0,5 mm

Abstreuung
• mit feuergetrocknete Quarzsand 0,3-0,8 mm

EP Deckversiegelung
• StoPox DV 502 (ca. 0,7 kg/m²)


Parkhaus Tiegarage Kompetenz StoCretec Systeme

Übrigens: Das Portfolie an StoCretec Parkhaussystemen ist immens...

...und StoCretec bietet für jede Anforderung die richtige Lösung!

Beispiele gewünscht?
Dauerhaftes Beschichtungssystem StoPox TEP MultiTop mit EP-PUR Technologie



Innovative Epoxidharzbeschichtung StoPox 590 EP für WU-Beton-Bodenplatten in Parkbauten


StoCrete FB - Oberflächenschutzsystem für Parkbauten mit Pflasterbelägen


und vieles mehr.