Zurück

Neue Broschüre

03651_465_1

StoCrete SM und StoCrete SM P sind kunststoffmodifizierte Schnellreparaturmörtel sowohl zur Reprofilierung als auch zur Feinspachtelung von Bauteilen aus Beton, Stahl- und Leichtbeton. Die Untergrundvorbehandlung erfolgt standardgemäß.

Nach dem Auftragen des Korrosionsschutzes kann schon die Reprofilierung inklusive Feinspachtelung ausgeführt werden, denn StoCrete SM benötigt keine zusätzliche Haftbrücke.

Mit StoCrete SM P entfällt sogar der separate Korrosionsschutz. Nach abschließender Oberflächenbearbeitung (Filzen) und einer kurzen Härtungszeit wird die Versiegelung oder Beschichtung appliziert.

Eine Grafik, die aufzeigt, wie Sie im Vergleich zu herkömmlichen Reprofilierungssystemen bis zu 35% an Verarbeitungszeit und bis zu 60% an Wartezeit sparen können, finden Sie in der Broschüre zu StoCrete SM und StoCrete SM P.