Zurück

Europabrücke Koblenz

Europabrücke Tragwerksverstärkung

Die Europabrücke führt die B9 über die Mosel in das Stadtzentrum von Koblenz. Die 400 Meter lange Spannbeton-Balkenbrücke wurde in den 1950er Jahren auf den Pfeilern der Vorgängerbrücke errichtet. Betonschäden durch Frost und Tausalz aber auch durch die Zunahme der Verkehrsbelastung machten eine Sanierung dringend notwendig.

Um die Tragfähigkeit der Brücke zu erhöhen, erfolgte eine Verstärkung mit Kohlefaserlamellen im Bereich der Widerlager. Verbaut wurden 2.100 laufende Meter Lamelle.

Finden Sie hier den Objekt-Kurzbericht zum