Zurück

Fachbetriebsqualifikation nach Wasserrecht (WHG § 62)

Anmeldung zum Seminar und zur Prüfung

Wasserrecht Seminar Abdichten Verfugen

Betriebe, die sich gewerbsmäßig mit dem Einbauen, Aufstellen, Instandhalten, Instandsetzen oder der Reinigung von Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Flüssigkeiten befassen, müssen ihre Fachbetriebsqualifikation nach dem Wasserrecht belegen.

In Kooperation mit dem Bundesberufsfortbildungszentrum wassergefährdender Stoffe GmbH (B.w.S.) bieten wir Ihnen nun die Möglichkeit, diese Qualifikation für Ihr Unternehmen zu erhalten.

Das Seminar „Abdichten und Verfugen von Auffangräumen – Umgang mit Beschichtungsstoffen, Mörtelsystemen und Fugenmassen“ vermittelt die zulassungstechnischen Grundlagen sowie den praktischen Umgang mit Beschichtungs- und Mörtelsystemen sowie mit Fugenmassen.

Ziel des Seminars ist es, die Verantwortlichen in Fachbetrieben auf die anschließend mögliche Prüfung vorzubereiten.

Nutzen Sie diese Chance und melden sich direkt beim B.w.S. für das im Februar 2017 stattfindende Seminar an – die Plätze sind begrenzt.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Flyer.

Prüfung:
Die Prüfung erfolgt unter Zugrundelegung der Prüfungsordnung der Gütegemeinschaft Tankschutz und Tanktechnik e.V. durch den Prüfungsausschuss.



Wir müssen Ihnen leider mitteilen, dass das Seminar bereits ausgebucht ist. Gerne nehmen wir Sie aber auf einer Warteliste auf.

Anmeldung zum Seminar und Programm

Wasserrecht Abdichten Verfugen Seminar

Hier finden Sie das komplette Programm und alle Informationen zur Anmeldung