Hinweis: Sie nutzen den Internet Explorer 11. Da es bei diesem Browser zu Darstellungsfehlern kommen kann, empfehlen wir die Nutzung eines Browsers wie Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari

Zurück

Fachtagung Gewässerschutz wird wiederholt!

WHG Seminar Gewässerschutz Online AwSV

Aufgrund der großen Nachfrage wird das Online-Seminar aus dem März noch einmal wiederholt:


Gewässerschutz nach dem Wasserhaushaltsgesetz
Anlagen zum Lagern, Abfüllen, Herstellen und Behandeln wassergefährdender Stoffe, sowie Anlagen zum Verwenden wassergefährdender Stoffe im Bereich der gewerblichen Wirtschaft und im Bereich öffentlicher Einrichtungen, müssen so beschaffen sein und so errichtet, unterhalten, betrieben und stillgelegt werden, dass eine nachteilige Veränderung der Eigenschaften von Gewässern nicht zu besorgen ist. (§ 62 WHG).

Der Besorgnisgrundsatz des Gesetzes zur Ordnung des Wasserhaushalts, wie die jahrzehntelange Erfahrung der jeweiligen System-Hersteller im Bereich des Gewässerschutzes bilden die Grundlage der Philosophie dieser Fachtagung.

Nachdem die AwSV erfolgreich die einzelnen Länderverordnungen (VAwS) abgelöst hat, ziehen nun das Baurecht und die Technischen Regeln wassergefährdenden Stoffe (TRwS) nach. Gleichfalls regelt die AwSV nun auch die besonderen Anforderungen an Umschlagsanlagen des intermodalen Verkehrs.

Somit stellt es derzeit eine große Herausforderung dar, mit der Vielzahl an Veränderungen im Regelwerk Schritt zu halten.





DIE THEMEN IM ÜBERBLICK

  • AwSV und technisches Regelwerk
  • Beschichtungssysteme für LAU-Anlagen
  • Dichtflächen in LAU-Anlagen
  • Fugenabdichtungssysteme in Anlagen
  • Sichere Ableitsysteme
  • Sicherheitsauffangbecken



ACHTUNG:

Für Ihre Anmeldung verwenden Sie bitte den Flyer (s. Download) oder das Online-Formular unter www.fachtagung-whg.de

Die Teilnahme ist kostenlos.

Im Anschluss an Ihre Anmeldung erhalten Sie einen Zugangscode für die Online-Veranstaltung.