Hinweis: Sie nutzen den Internet Explorer 11. Da es bei diesem Browser zu Darstellungsfehlern kommen kann, empfehlen wir die Nutzung eines Browsers wie Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari

Zurück

StoCryl HG 200

StoCryl HG 200 Tiefenhydrophobierung Silan-Gel

Tiefenhydrophobierung mit Silan-Gel

StoCryl HG 200 schützt Stahlbeton dauerhaft und wirksam vor dem Eindringen von Wasser und wasserlöslichen Schadstoffen. Damit verhindert die Tiefenhydrophobierung Schäden durch Frost, Chlorideintrag und chloridinduzierter Stahlkorrosion. Die Nutzungsdauer des Bauwerks wird deutlich verlängert.

Langzeituntersuchungen bestätigen die Wirksamkeit und Dauerhaftigkeit der Tiefenhydrophobierung

Seit vielen Jahren werden Langzeituntersuchungen an Brücken durchgeführt, welche die Wirksamkeit und Dauerhaftigkeit der Tiefenhydrophobierung eindrucksvoll bestätigen. Die Erfolgsgeschichte von StoCryl HG 200 begann bereits 1995 in Schweden.

Aber auch in Deutschland wurden die Brückenkappen verschiedener Brücken untersucht. So wurde z.B. eine Stahlbetonbrücke in Ulm mit StoCryl HG 200 hydrophobiert. Unmittelbar nach Fertigstellung sowie nach fünf und zehn Jahren führte ein externes Institut umfangreiche Untersuchungen an den Brückenkappen durch.

Fazit: Wirkstoffgehalt und -verteilung entsprachen selbst nach 10 Jahren dem Zustand nach Fertigstellung. Trotz der starken Tausalzbelastung im Sprüh- und Spritzwasserbereich einer stark befahrenen Bundesstraße konnte kein erhöhter Chloridgehalt im Beton festgestellt werden.

Weitere Bauwerke, wie z.B. an der A9 zeigten vergleichbare sehr gute Ergebnisse.

StoCryl HG 200 - das Produkt

StoCryl HG 200 Tiefenhydrophobierung

Weitere Informationen finden Sie hier