Zurück

Tunnel Stellingen, Hamburg-Stellingen (DE)

Projekt

Tunnel Stellingen

Fertigstellung

07 / 2018 – 11 / 2018

Architekt

Planung/Bauüberwachung: DEGES, Berlin

Ausführung

ARGE Tunnel Stellingen, Hamburg; Nachunternehmen: Nietiedt GmbH, 39179 Barleben

Bauherr

Freie und Hansestadt Hamburg; BWVI als Auftragsverwaltung des Bundes

Produkte

StoCryl GW 100, StoPox TU 100, StoCrete TF 200

Photos

StoCretec

Wandflächen „Hamburger Deckel“ beschichtet

Baumaßnahme: Tunnelbeschichtung, Deckel Stellingen, A 7 Ost-West-Röhre, Hamburg

Im Zuge der Erweiterung der A 7 nördlich des Elbtunnels entsteht ein umfassender Lärmschutz aus Tunneln und Wänden in Altona und Eimsbüttel. Mehr Spuren, die drei geplanten Tunnel und die Verwendung von Flüsterasphalt sollen für mehr Ruhe entlang der Autobahn und größeren Fahrkomfort für die Verkehrsteilnehmer sorgen.

Im 1. Bauabschnitt des Deckels in HH-Stellingen kam die Tunnelbeschichtung StoPox TU 100 zum Einsatz. Bei einer Tunnellänge von 890 Metern wurden dabei etwa 5.500 Quadratmeter Wandfläche beschichtet.

Der Bauabschnitt II ist im Bau und wird mit gleicher Flächengröße ebenso geschützt und gestaltet werden.


Verwendete Produkte:

Oberflächenschutzsystem OS 2:
Hydrophobierung StoCryl GW 100
Beschichtung: StoPox TU 100
Spachtelung nur Teilflächen StoCrete TF 200

Standort

Objektbericht

Weitere Informationen finden Sie hier: