StoCrete TG 203

Reparaturmörtel, kunststoffmodifiziert, zementgebunden, Schichtdicke 6-30 mm

Anwendung

  • als Betonersatz zur Instandsetzung von statisch und nicht statisch relevanten Betontragwerken (Beton und Stahlbeton)
  • als Betonersatz bei zusätzlichen Anforderungen an die statische Mitwirkung
  • für die Herstellung oder Wiederherstellung des Feuerwiderstandes
  • für die Betoninstandsetzung von Lager-, Abfüll- und Umschlagplätzen wassergefährdender Stoffe, einschließlich Tankstellen

Eigenschaften

  • polymervergüteter zementgebundener Betonersatz (PCC)
  • sehr gute Haftfestigkeit auf Betonunterlage
  • gute Verarbeitung Überkopf
  • hohes Standvermögen
  • hohe Beständigkeit bei Frost-Tausalz-Beanspruchung
  • Eignung zur Wiederherstellung des Feuerwiderstands
  • Systemprüfung als Anoden- und Instandsetzungsmörtel für das Instandsetzungsprinzip Kathodischer Korrosionsschutz
  • Baustoffklasse A2-s1, d0 (nichtbrennbar) gemäß EN 13501-1

Hinweise

  • Produkt entspricht EN 1504-3
  • für die Wiederherstellung des Feuerwiderstandes der instandzusetzenden Betonbauteile, Feuerwiderstandsklasse F 90 gemäß EN 13501-2
  • als Instandsetzungssystem zur Erhaltung der Standsicherheit von Betonbauteilen gemäß Rili-SIB, Teil 2 für die Anwendung in der Beanspruchbarkeitsklasse M 2 und M 3 (PCC II)

Verarbeitung

manuell

 

31625_DE_de.jpg
manuell

Downloads

Technische Merkblätter
Sicherheitsdatenblätter
Leistungserklärung (DoP)