Hinweis: Sie nutzen den Internet Explorer 11. Da es bei diesem Browser zu Darstellungsfehlern kommen kann, empfehlen wir die Nutzung eines Browsers wie Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari

StoJet PIH NV

PUR Injektionsharz, niedrigviskos

Anwendung

  • zur Schlauchinjektion
  • zum Schließen, Abdichten und dehnbaren Füllen von Rissen im Beton
  • Rissbreite: ≥ 0,1 mm
  • Feuchtezustand des Risses gemäß EN 1504-5: trocken, feucht oder nass
  • geeignet für Wasser führende Risse gemäß EN 1504-5 in Kombination mit StoJet PU VH 200

Eigenschaften

  • lange Verarbeitungszeit
  • niedrige Viskosität
  • tiefes Eindringen in den Riss
  • hohe Dehnbarkeit
  • optionale Beschleunigung der Aushärtung durch Zugabe von StoDivers EBQ

Verarbeitung

Komponente A, Komponente B

 

32189_3_DE_de.jpg
Komponente A Komponente B

Downloads

Technische Merkblätter
Sicherheitsdatenblätter
Leistungserklärung (DoP)