Hinweis: Sie nutzen den Internet Explorer 11. Da es bei diesem Browser zu Darstellungsfehlern kommen kann, empfehlen wir die Nutzung eines Browsers wie Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari

StoPox WL 150 transparent

StoPox WL 150 transparent Lokschuppen Heidenheim StoPox BB T 200

Die außerordentlich widerstandsfähige Bodenversiegelung

StoPox WL 150 transparent - Bodenversiegelung mit hoher Wirksamkeit

Extrem widerstandsfähig, emissionsarm und einfach zu verarbeiten – die wässrige Bodenversiegelung StoPox WL 150 transparent.

Ein schön anzuschauender Boden ist eine eindrucksvolle Visitenkarte. Heutzutage müssen Böden aber nicht nur optisch attraktiv sein und verschiedensten Belastungen widerstehen, sondern auch immer mehr ökologischen Ansprüchen genügen. Wässrige Produkte und Produktssysteme von StoCretec sind lösemittel- sowie weichmacherfrei und unterstützen ein angenehmes Klima bei der Verarbeitung und der späteren Nutzung.

Natürlich sind diese Systeme gemäß dem heute gültigen AgBB* Schema geprüft (* AgBB: Ausschuss zur gesundheitlichen Bewertung von Bauprodukten) und dürfen auch in Aufenthaltsräumen eingesetzt werden.

Bei hoher Beanspruchung
Speziell für den Einsatz in mechanisch hoch beanspruchten Bereichen wurde StoPox WL 150 transparent konzipiert. Als Haupteinsatzgebiet ist die Mattierung von glänzenden Epoxidharz-Industrieböden zu sehen. Eine weitere Anwendung liegt in der Versiegelung mineralischer Untergründe. Aufgrund der sehr geringen VOC-Emissionen eignet sich StoPox WL 150 transparent natürlich auch für den Einsatz in Aufenthaltsräumen.

Kein Sensibelchen
Die zweikomponentige Versiegelung auf wässriger Basis ist weichmacherbeständig, lässt sich gut reinigen und zeichnet sich durch hohe Abrieb- und Kratzfestigkeit aus. Außerdem reagiert sie äußerst unsensibel auf eine erhöhte Luftfeuchtigkeit während der Verarbeitungs- und Aushärtephase.

Durch bauseitige Zugabe von Ballotini-Vollglaskugeln können sogar unterschiedliche Rutschhemmklassen eingestellt werden.

Einfach zu verarbeiten
Die Verarbeitung erfolgt konventionell mit einem Farbroller, für Teilflächen lassen sich kleinere Mengen abwiegen und im vorgegebenen Verhältnis mischen. Der Verbrauch liegt bei ca. 130 g/m². Während der Verarbeitung ist StoPox WL 150 transparent leicht milchig und hilft so, Fehlstellen zu vermeiden. Nach Beendigung der Beschichtungsarbeiten lassen sich, wie bei allen wässrigen Produkten, die benutzten Werkzeuge leicht unter Wasser reinigen.

Die Vorteile von StoPox WL 150 transparent auf einen Blick:

  • Transparente, matte Optik
  • Wässriges, 2-komponentiges Epoxidharz
  • Sehr hohe Abriebsbeständigkeit
  • Sehr hohe Kratzbeständigkeit
  • Sehr gute Haftung auf EP-Beschichtungen
  • Sehr geringe VOC-Emissionen
  • In Aufenthaltsräumen gemäß AgBB Schema einsetzbar
  • Weichmacherbeständig
  • Reagiert relativ unsensibel auf hohe Luftfeuchtigkeiten
  • Bodenfläche ist gut zu reinigen
  • Reinigung der Werkzeuge mit Wasser

Verarbeitungshinweis:

Während der Verarbeitung ist StoPox WL 150 transparent leicht milchig und hilft so, Fehlstellen zu vermeiden.