StoCrete FB

StoCrete FB Pflaster Parkbauten Oberflächenschutz

Für Parkbauten mit Pflasterbelägen

Beim Bau von Parkbauten kommt vornehmlich der Baustoff Stahlbeton zum Einsatz. Dynamische Beanspruchungen durch die Fahrzeuge, Spannungen aufgrund von Temperaturschwankungen sowie bei der Herstellung entstandene Zwängungen können dazu führen, dass im Beton Risse entstehen und der scheinbar dauerhafte Werkstoff für Wasser und die im Winter eingeschleppten Tausalze anfällig wird.

Besonders die chloridinduzierte Korrosion des Bewehrungsstahls gefährdet die Standsicherheit der Stahlbetonkonstruktion und damit des gesamten Bauwerkes. Deshalb ist es notwendig, Fundamente, Stützen und Wände in Parkbauten besonders mit einem geeigneten Oberflächenschutzsystem zu schützen.

StoCretec bietet für diesen Bereich eine Lösung – die polymervergütete zementöse Beschichtung StoCrete FB.
Diese findet sowohl als Abdichtung zum Schutz der überschütteten Bauteile unter Pflasterbelägen als auch als Oberflächenschutzsystem im Sprüh- und Spritzbereich von chloridbelastetem Wasser Anwendung. Die zweikomponentige Beschichtung verhindert das Eindringen von Wasser und Tausalzen in den Beton und damit verbundene Schäden in der Bausubstanz.

Geprüftes Oberflächenschutzsystem und Abdichtung

Nach DIN 18533 - Abdichtung von erdberührten Bauteilen

StoCrete FB ist ein Oberflächenschutzsystem OS 5b in Sinne der DAfStb Richtlinie – Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen. Es erfüllt die Leistungsmerkmale nach EN 1504-2.

Zusätzlich liegt für StoCrete FB ein allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis (abP) als mineralische Dichtschlämme für Bauwerksabdichtungen vor. Durch das abP werden die für überschüttete Bauteile maßgebenden Wassereinwirkungsklassen gemäß DIN 18533-1 abgedeckt.

Weitere Anwendungsfelder von StoCrete FB

Das System verfügt darüber hinaus noch über hohe Leistungsreserven bei Rissüberbrückung und Wasserdichtheit. Für die Abdichtung von Behältern gegen von innen drückenden Wassers bis zu einer maximalen Füllhöhe von 10 m entsprechend der Wassereinwirkungsklasse W2-B (gemäß DIN 18535-1) erfolgte beispielsweise der Nachweis der Wasserdichtheit bis 3 bar. StoCrete FB kann als Abdichtung von Sprinklertanks sowie zum Schutz von Betonsockeln gegen Tausalze in Verbindung mit Wärmedämmung verwendet werden.

Für eine schnelle und wirtschaftliche Applikation ist die Verarbeitung von StoCrete FB auch maschinell möglich.

Die Eigenschaften auf einen Blick:

  • ►Oberflächenschutzsystem OS 5b in Sinne der DAfStb Richtlinie - Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen.

  • ►Erfüllt die Leistungsmerkmale nach
    EN 1504-2

  • ►Mineralische Dichtungsschlämme für Bauwerksabdichtungen gemäß Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen (VV TB), Juni 2018, lfd. Nr. C 3.26

  • ►Rissüberbrückend

  • ►Verhindert das Eindringen von Wasser und in Wasser gelösten Schadstoffen

  • ►Hoher Kohlendioxid-Widerstand

  • ►Gute Wasserdampf-Diffusionsfähigkeit

  • ►Wird auf mattfeuchtem Untergrund appliziert

  • ►Hohe Dichtigkeit auch gegenüber drückendem Wasser

StoCrete FB Flyer

StoCrete FB Pflaster Parkbauten

...zum Nachlesen