Effektiver Schutz und dauerhafte Sicherheit für Tunnel

Tunnel Reutlingen StoPox TU 100

Neue Beschichtung von StoCretec: StoPox TU 100

Mit der neuen Tunnelbeschichtung „StoPox TU 100“ stellt StoCretec einen hochleistungsfähigen Schutzanstrich auf Basis eines wässrigen Epoxidharzes vor. Das Reaktionsharz erfüllt alle technischen Anforderungen für Tunnelbeschichtungen und schützt die Bausubstanz dauerhaft.

Tunnel sind ständig massiven Belastungen ausgesetzt: Der Stahlbeton leidet unter Emissionen, aggressiven Flüssigkeiten und Salzen, Temperatureinflüssen sowie mechanischem Verschleiß. Auf Dauer führt das zu Beton- oder Korrosionsschäden an der Bewehrung. Speziell dafür bietet StoCretec Tunnelanstriche auf Reaktionsharzbasis an, die durch ihre Schutzfunktion Schäden dauerhaft verhindern können. Hinzu kommen technischen Anforderungen, die das neue wässrige Epoxidharz „StoPox TU 100“ exzellent erfüllt:

• Helle, nicht spiegelnde Oberfläche

• Geringe Verschmutzungsneigung

• Leicht zu reinigen

• Gute Abriebfestigkeit

Mit diesem Eigenschaften-Mix erreicht StoPox TU 100 bei der Reinigungsfähigkeit die Bestnote gemäß DIN EN 11998 – und das ohne Reinigungsmittel, es genügt der Einsatz von Wasser. Ohnehin sorgen die optimierten Oberflächeneigenschaften für eine sehr geringe Verschmutzungsneigung. Damit sinken Reinigungsaufwand und Sperrzeiten sowie die dadurch entstehenden Kosten. Die Umwelt profitiert von weniger Schadstoffen und dem verringerten Wasserbedarf pro Reinigungseinsatz.

Das zweikomponentige Tunnelsystem vermindert außerdem den Wartungsaufwand, denn es ist mechanisch enorm widerstandsfähig und schützt die Bausubstanz dauerhaft, indem es das Eindringen von Wasser und in Wasser gelösten Schadstoffen verhindert. Auch zur Verkehrssicherheit trägt StoPox TU 100 bei: Mit optimalem Glanzwert sorgt es für Helligkeit und bessere Sichtverhältnisse im Tunnel.

Das lösemittelfreie Zwei-Komponenten-Harz kann auf tragfähige Altbeschichtungen appliziert und bei Bedarf schnell überarbeitet werden – manuell oder im Airless-Spritzverfahren.

Epoxidharz StoPox TU 100

Tunnel Reutlingen StoPox TU 100

Das wässrige Epoxidharz StoPox TU 100 schützt Tunnel vor dem Eindringen von Wasser und in Wasser gelösten Schadstoffen.
Foto: Isabell Munck / StoCretec

Hochleistungsfähiger Anstrich 1

Tunnel Reutlingen StoPox TU 100

Helle, nicht spiegelnde Flächen sorgen für sicheren Verkehr im Tunnel: Der Straßenverlauf ist für Fahrer gut zu erkennen, Blendungen, z. B. durch entgegen kommende Fahrzeuge, sind auf ein Mindestmaß begrenzt. Dieser Tunnel bei Reutlingen ist mit dem hochleistungsfähigen Anstrich StoPox TU 100 beschichtet.
Foto: Isabell Munck / StoCretec

Hochleistungsfähiger Anstrich 2

Tunnel Reutlingen StoPox TU 100

Helle, nicht spiegelnde Flächen sorgen für sicheren Verkehr im Tunnel: Der Straßenverlauf ist für Fahrer gut zu erkennen, Blendungen, z. B. durch entgegen kommende Fahrzeuge, sind auf ein Mindestmaß begrenzt. Dieser Tunnel bei Reutlingen ist mit dem hochleistungsfähigen Anstrich StoPox TU 100 beschichtet.
Foto: Isabell Munck / StoCretec

Kontakt

Abdruck honorarfrei. Oben genannte Bilder in 300dpi-Auflösung erhalten Sie bei:

pr nord. neue kommunikation. Braunschweig

Rückfragen beantwortet gern

pr nord. neue kommunikation.

(Belegexemplar erbeten)

Jan Birkenfeld

Tel.: 05 31 / 7 01 01-0 / Fax: -50